Jahreshauptversammlung 2020

Erstellt von Jana Bönisch | |   Gemeinde

Nach fast 3 Jahrzehnten engagierter Vorstandsarbeit Amt in jüngere Hände abgegeben – weitere 4 Ämter neu besetzt – gute Stimmung bei Jahreshauptversammlung

Seit der Jahreshauptversammlung am 25.01.2020 befindet sich Erika Haaske offiziell im „Ehrenamtsruhestand“. Sie blickt auf eine 27-jährige Tätigkeit als Vereinsschießsportleiterin zurück, die ihr immer viel Freude bereitet hat. Als sie Anfang der 1990er Jahre gewählt wurde, hatte sich die Emanzipation zwar längst durchgesetzt, jedoch galt das Amt des Vereinsschießsportleiters eher als Männerdomäne. So wird sie die erste Frau im Kreisschützenverband Celle, die diese Aufgabe übernimmt. Ebenfalls als erste Frau wird sie später zur Oberschießsportleiterin ernannt. Ihren Jahresbericht am Samstag schloss sie mit den Worten, das Amt nun in jüngere Hände abgeben zu wollen. Die Versammlung dankte ihr für ihre Arbeit mit stehenden Ovationen. Als ihren Nachfolger schlug sie Steffen Bergmann vor, der im Verlauf der Versammlung gewählt wurde.

Auch im erweiterten Vorstand fanden einschneidende Veränderungen statt. Heidrun Tietge – Damenleiterin und Oberst der Schützendamen sowie ebenfalls vom Kreis ernannte Oberschießsportleiterin – stellte sich nach 16 Jahren Vorstandsarbeit nicht erneut zur Wahl. Für ihre Nachfolge schlug sie im Anschluss an ihren Jahresbericht Michaela Engel-Matthiesen vor, die anschließend ebenfalls gewählt wurde.

Auch der Posten der Jugendleitung musste neu besetzt werden. Nachdem Anja Kube mit ihrer hervorragenden und geduldig ausgeübten Jugendarbeit den Hohner Nachwuchs zu vielen Erfolgen auf Kreis- und Landesebene geführt hat, bleibt ihr seit ihrem Weg in die Selbständigkeit leider keine Zeit mehr dafür. Als ihre Nachfolgerin konnte Bianca Ehlers gewonnen werden, die auch bisher schon als Betreuerin der Schützenjugend aktiv war.

Weiterhin wurde Lars Hetzl zum neuen Gerätewart gewählt, der damit die Nachfolge von Jimmy Pätz antritt. Christoph Niemann wurde als PC-Wart wiedergewählt und neuer zweiter stellvertretender Vorsitzender wurde Arne Heinrich, der den Posten von Steffen Bergmann nun ausübt.

Allen nun ehemaligen Vorstandsmitgliedern sei an dieser Stelle noch einmal herzlichst für ihre geleistete Arbeit und ihre Verdienste um die Schützengilde gedankt und allen Neugewählten stets gute Geschicke bei der Ausführung ihrer neuen Aufgabe!
 

Zurück